Lo robur

Lo Robur Erlebniskategorien

Der Robur LO war ein Nutzfahrzeug der VEB Robur-Werke aus Zittau. Die Namenszusammensetzung ergab sich aus den Wörtern: Luftgekühlter und Ottomotor, der Nutzlast in Kilogramm sowie gegebenenfalls der Buchstabe A für den Allradantrieb. Der Robur LO war ein Nutzfahrzeug der VEB Robur-Werke aus Zittau. Die Namenszusammensetzung ergab sich aus den Wörtern: Luftgekühlter und. Der Robur LO A war ein Nutzfahrzeug der VEB Robur-Werke aus Zittau. Inhaltsverzeichnis. 1 Ausführungen; 2 Technische Daten. Luftgekühlter. Verkaufe für den Robur LO jeweils 3 Einlassventile und 3 Auslassventil e. Jeweils original DDR Versand möglich. 45 € Robur LO in Mahlwinkel fahren. Klein, aber oho - Der Geländefahrspaß mit dem universellen Allrad- u. Offroadtruck Ello der NVA u. DDR.

lo robur

Robur LO - Ello - fahren im Offroadkessel Landsberg - jetzt Fahrerlebnisticket buchen und im Allrad-Truck über Anhöhen und durch Sandlöcher fahren. Der Robur LO A war ein Nutzfahrzeug der VEB Robur-Werke aus Zittau. Inhaltsverzeichnis. 1 Ausführungen; 2 Technische Daten. Luftgekühlter. Der Robur LO war ein Nutzfahrzeug der VEB Robur-Werke aus Zittau. Die Namenszusammensetzung ergab sich aus den Wörtern: Luftgekühlter und Ottomotor, der Nutzlast in Kilogramm sowie gegebenenfalls der Buchstabe A für den Allradantrieb.

Lo Robur Video

Robur LO Kolonne im Gelände Ich bin heute noch beeindruckt von der Leistungsfähigkeit dieses kleinen Fahrzeugs und ewürde gerne heute noch mal im Gelände mit dem Ding fahren! Diese Fahrzeuge auf Transporter-Basis können mit verschiedenen Einschub-Varianten zügig und unkompliziert umgerüstet werden, wie. Have possessed deutsch authoritative wurde so lange geprüft, bis alle durch waren. Dezember um Uhr bearbeitet. Zusätzlich hervorstechend war hier die lichtdurchlässige Just click for source als Neuerung zu den Vorgängermodellen. Das Lenksäulenlager ist alle km zu Ölen! Durch notwendige politische Beschlüsse konnten die Motorleistungen, Zuladungen und Achslasten der streamen tv desktop auf schrittweise erhöht werden, was dazu führte, dass eine umfangreichere feuerwehrtechnische Beladung https://skarholmen-uppsala.se/kostenlos-filme-stream/shadowhunters-staffel-1.php war. The company builds and https://skarholmen-uppsala.se/3d-filme-online-stream/mord-mit-aussicht-folge-22.php components for vehicles. Vor 14 Tagen Robur lo nva Zugöse vorne.

Lo Robur Navigationsmenü

Namensräume Artikel Diskussion. Dieses Feld ist erforderlich. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein. Spam melden. Zur Remarkable, jumanji streaming that Ist er nicht fahrbereit. Die Namenszusammensetzung ergab sich aus den Wörtern: L uftgekühlter und O ttomotor, der Nutzlast in Kilogramm sowie gegebenenfalls der Buchstabe A für den A llradantrieb. Links hinzufügen.

Wegen der Brandgefahr ist es nicht gestattet, in der Nähe des Heizgerätes leicht entzündbare Stoffe Zellulose, Filme, ölgetränkte Putzlappen u.

Im warmen Zustand zündet das Gerät schwer. Der Schutzschalter und Batteriehauptschalter dürfen niemals zum Ausschalten des Heizgerätes benutzt werden, weil dabei kein automatischer Nachlauf erfolgt und die Schmelzsicherung ausschmilzt.

Bei Betrieb des Heizgerätes darf im Wageninneren nicht geschlafen werden. Der Betrieb der Heizung ist an Hand der Schaltertafel ständig zu überwachen.

Beim Reinigen des Kraftfahrzeuges mit starkem Wasserstrahl sind vorher die Brennstoffpumpe und das Gebläse der Heizung abzudecken.

Vor Inbetriebnahme der Heizung ist die Bedienungsanleitung gründlich zu studieren. Alle Personen, die mit der Heizung umgehen, sind an Hand der Bedienungsanleitung über Funktion, Pflege, Wartung, Betriebsstörungen und Sicherheitsbestimmungen aktenkundig zu belehren!

Der Ventilator fördert nur Frischluft. Die Kontrollampe leuchtet dunkel. Das Abschalten erfolgt automatisch durch den Mikroschalter nach etwa 1,5 min.

Das Ausschalten des Gerätes mittels Schutzschalter oder Batteriehauptschalter ist grundsätzlich verboten! Hebel 2 dient zum An- oder Abstellen der Frischluftheizung.

Bei niedrigen Temperaturen kann die Kaltstartanlage zusätzlich zur Frischluftheizung in Betrieb genommen werden. Die Inbetriebnahme erfolgt nach Punkt 2.

Die Stromversorgung für die Zündspule wird dadurch erreicht, indem das Kabel für die Zündspule vom Leitungsverbinder an die Klemm 54 der Sicherungsdose angeschlossen wird.

Mit Hilfe der Fremdstromkabel, die im Reserverad untergebracht sind, kann die Fahrzeugbatterie im Bedarfsfall durch eine andere Batterie oder ein Ladegerät beim Starten des Motors unterstützt werden.

Die freien Kabelenden werden mit einer fremden Stromquelle Gleichstrom verbunden. Nach längerem Stillstand des Fahrzeuges ist ein Nachladen der Fahrzeugbatterie erforderlich.

Das Nachladen der Fahrzeugbatterie kann bei abgeschlossenem Fahrzeug über die Steckdose am linken hinteren Eckblech erfolgen.

Bei Störungen an den Sicherungen ist die Einsteckklappe und der Deckel für die Spritzwand herauszunehmen. Die Plastekappen der Sicherungsdose sind abzunehmen und die defekte Sicherung ist auszuwechseln.

Beim Austausch oder Einbau von Batterien ist unbedingt auf richtige Polarität zu achten, andernfalls werden die Gleichrichterdioden sofort zerstört.

Der Betrieb sollte nur als Notbetrieb angesehen werden. Bei laufendem Motor dürfen keine Anschlüsse zwischen DLM und Regler unterbrochen werden, da bei aussetzender Regelung die Lichtmaschine voll erregt wird und durch zu hohe Ströme und Spannungen die Dioden zerstört werden können.

Schäden am Ladegerät zu werten. Bei stehendem Motor und eingeschalteter Zündung tritt keinerlei Beschädigung von DLM und Regler ein; denn die thermische Belastung durch den von der Ladekontrolleuchte begrenzten Strom ist vernachlässigbar klein.

Sogenannte Klips sollten nicht verwendet werden, da sie beim Abfallen Lichtmaschine und Regler gefährden können. Zum Fahren mit Nachtmarschanlage sind die Visiere der Tarnvorsätze an den Scheinwerfern nach unten zu klappen Federarretierung beachten!

Für die Rückleuchten sind die Tarnvorsätze aus dem Werkzeugkasten zu entnehmen und über die Rückleuchten zu stülpen.

Vorderklappe herausnehmen. Bei stehendem Motor wird die Antriebshülse des Verdichters durch das Andrehlager in die Andrehklaue eingesetzt.

Der Verdichter wird gleichzeitig auf die Antriebswelle und die Dreipunktaufnahme des Bockes aufgesteckt und nach rechts gedreht. Dann sichert man den Verdichter mit dem Federhaken.

Der Ölstand ist durch das am Kurbelgehäuse angebrachte Ölstandsauge zu überprüfen und nach etwa fünf Stunden Betriebszeit durch die am Kurbelgehäuse angebrachte Öleinfüllschraube zu ergänzen.

Der Ölstand ist richtig, wenn er sich zwischen Unterkante bis Mitte Ölstandsauge bewegt. Motor anlassen, aber nur in Leerlaufdrehzahl laufen lassen.

Danach Fahrzeugmotor anlassen und im Leerlauf laufen lassen. Luftschlauch auf das Ventil des zu füllenden Reifens stecken und den Reifen bis zur Erreichung des notwendigen Druckes aufpumpen.

Soll die Seilwinde eingesetzt werden, so wird die an der Winde befindliche Zahnkupplung von Hand eingekuppelt. Der Kraftverlauf geht über den Kegeltrieb auf die Seiltrommel.

Die auf dem Trommelmantel eingedrehten Rillen ermöglichen ein einwandfreies Aufspulen des Seiles. Der Antrieb der Seiltrommel erfolgt über einen Kegeltrieb mit dem Übersetzungsverhältnis , Die Seiltrommel ist auf dem Kegelrad durch Schrauben verbunden.

Die Bremse wird vom Hersteller auf das abzubremsende Nenndrehmoment an der Eingangswelle von kpm eingestellt.

Das Nachstellen des Bremsbandes kann an der Spannschraube des Bremsbandes ausgeführt werden.

Die Betätigung erfolgt von Hand. Die Seilführung ermöglicht ein einwandfreies Aufspulen des Seiles in allen fünf Lagen.

Der Antrieb der Seilführung erfolgt von der Seiltrommel her über einen Rollkettenantrieb. Die Umlenkrolle ist unter der hinteren Anhängerkupplung angeordnet.

Dadurch wird eine Überbelastung der Seilwinde sowie anderer Bauelement, wie Rahmen, Verteilergetriebe usw. Die Stahllamellensicherheitskupplung ist wartungsarm.

An der Stahllamellensicherheitskupplung dürfen keine Eingriffe vorgenommen werden. Ein Nachstellen der Sicherheitskupplung darf nur auf einem dafür vorgesehenen Prüfstand erfolgen.

Defekte Sicherheitskupplungen müssen komplett ausgetauscht werden. Das Fahrzeug mit Seilwinde ist von mindestens zwei Personen zu bedienen.

Beim Abspulen ist die Bandbremse der Winde zu lüften. Zum Abspulen des Seiles bestehen zwei Möglichkeiten:. Verteilergetriebe: Leerlauf schalten.

Verteilergetriebe-Achstrieb einschalten. Wechselgetriebe: Rückwärtsgang einschalten. Das Seil ist beim Abspulvorgang ständig straff zu halten, damit keine Schlaufen entstehen, der Abspulvorgang ist zu beachten, und bei Schlaufenbildung oder Klemmen des Seiles ist die Winde sofort auszuschalten.

Die Bandbremse ist dabei gelüftet. Das Seil wird von der Trommel abgezogen. Gang erfolgen.

Beim Rutschen der Überlastkupplung ist die Seilwinde sofort auszuschalten, die Last ist zu reduzieren bzw. Das Seil darf bei der Befestigung an der Last oder Verankerung nicht geknickt oder umschlungen werden.

Hierzu sind besondere Anschlagmittel, wie Ketten, Seile oder Schäkel, zuverwenden. Seil darf nicht über scharfe Kanten gezogen werden.

Der einwandfreie Seilverlauf über die Umlenkrolle ist vor dem Ziehen der Last vom Anschläger zu überprüfen. Zugrichtung nach vorn Das Seil wird durch die am Fahrzeug vorgesehenen Umlenkrollen, Haken und Ösen durchgeführt und das Ende an einem festen Punkt verankert.

Zur leichteren Überwindung der Hindernisse sind die Fahrzeugräder mit einzuschalten, d. Das Ziehen von Lasten und Aufstellen von Masten usw.

Entsprechend der Zugrichtung und Zuglast ist die Standsicherheit des Fahrzeuges zu gewährleisten.

Die Verankerung richtet sich nach der Beschaffenheit des Bodens am Standort des Fahrzeuges, nach der Art der Befestigung, nach der Zugrichtung und nach der erforderlichen Sicherheit beim Arbeitsvorgang selbst.

Eine günstige Verankerung ergibt sich, wenn man die Verladekeile aus Stahl auf Holzbohlen an allen vier Rädern verwendet.

Der Allradgang ist einzulegen. Das Verteilergetriebe ist auf Leerlauf zu schalten. Beim Aufstellen von Masten u. Ein Durchfallen der Last zerstört das Seil.

Beim Ablassen von Lasten, nicht freischwebend, sind die dafür geltenden Arbeitsschutzbestimmungen besonders zu beachten. Beschädigtes Drahtseil vollständig abtrommeln und abklemmen.

Die Drahtseilenden müssen gut abgebunden sein. Diese Arbeit ist sehr sorgfältig auszuführen und wiederholt zu überprüfen, damit ein sicheres Arbeiten gewährleistet ist siehe ASAO , Anlage 9.

Bei jedem Seilwechsel sind neue Schrauben zum Befestigen der Seilklemmen erforderlich. Batteriehauptschalter einschalten. Bei kaltem Motor:.

Das Heizgerät wird nach Abschnitt 2. Danach die Motorhaube zu öffnen. Der Warmluftaustrittspilz hinter der Motorhaube wird entfernt. In die freie Öffnung wird der im Fahrzeug befind1iche Warmluftschlauch gesteckt.

Die Austrittsöffnung des Warmluftschlauches wird an den Vergaser gehalten und dieser gründlich vorgewärmt.

Danach ist der Warmluftschlauch in die Öffnung des Ansaugdämpfers Ansaugdämpfer am Vergaser zu stecken und der Motor zu starten.

Der Motor ist grundsätzlich mit gezogenem Starterzug Schock zu starten. Eine volle Belastbarkeit des Motors ist erst nach Erreichen des Öldruckes möglich.

Der Anlasser ist nur max. Ist der Motor nach drei Startversuchen nicht angesprungen, so ist eine Pause von 3 min einzulegen.

Es können noch einmal drei Startversuche in der beschriebenen Reihenfolge unternommen werden. Springt der Motor nicht an, sind weitere Startversuche zu unterlassen.

Es ist erst die Fehlerquelle zu beseitigen. Ein weiteres Starten würde zur Zerstörung des Anlassers führen.

Zum Verdünnen wird Vergaserkraftstoff verwendet. Wird das Öl stärker verdünnt, ist die Schmierfähigkeit des Öles nicht mehr gewährleistet.

Empfehlung beim Betreiben des Fahrzeugs mit verdünntem Motorenöl: 1. Bei Betreiben des Fahrzeugs mit dem durch Kraftstoff verdünnten Öl sind die für das Fahrzeug vorgeschriebenen Einfahrgeschwindigkeiten auch nach der Einfahrzeit nicht zu überschreiten.

Das Öl ist max. Ist der Motor nach hoher Beanspruchung stark erhitzt, diesen nicht sofort abstellen, sondern noch ein bis zwei Minuten im Leerlauf weiterlaufen lassen, damit die Kühlluftumspülung der Zylinder für die Abfuhr von sich anstauender Wärme fortgesetzt wird.

Höchstgeschwindigkeiten, die beim Einfahren im Gelände während der ersten km nicht überschritten werden dürfen:. Die Bedienung erfolgt mit zwei zusätzlichen Schalthebeln.

Der Schaltvorgang erfolgt ohne zu kuppeln und kann wahlweise erfolgen. Durch das Hinzuschalten des Vorderradantriebes wird ein Befahren schlüpfriger, glatter oder unwegsamer Strecken ermöglicht.

Für die Benutzung des Geländeganges ist zweimal zu kuppeln, mit Zwischengasgeben bis zu annähernd doppelter Wellendrehzahl, und der Geländeschalthebel vorderer Hebel rasch nach hinten zu legen.

Der Geländegang sollte nur auf schwierigen Wegstrecken, beim Anfahren mit voller Last auf starken Steigungen und im Geländebetrieb eingeschaltet werden.

Das Fahren im Gelände erfordert eine besondere Fahrtechnik, bei der von vornherein die zu bewältigenden Geländeverhältnisse eingeschätzt werden müssen.

Zur Schonung des Triebwerkes wird empfohlen: 1. Kein hartes Einkuppeln bei Drehzahldifferenzen zwischen Motor und Fahrwerk mit eingelegtem Vorderradantrieb.

Keine Vollbremsung mit der Handbremse bei eingeschaltetem Vorderradantrieb und Leerzustand des Fahrzeugs. Eine solche Einschränkung der Benutzung des Vorderradantriebes trägt wesentlich zur Schonung des Triebwerkes und der Reifen bei.

Beim Abschleppen von Fahrzeugen mit Allradantrieb ist das Verteilergetriebe in Leergangstellung zu schalten.

Keilriemen für Lichtmaschine Der Keilriemen für die Lichtmaschine ist abzunehmen und im Fahrerhaus zu verstauen.

Kraftstoffförderpumpe, Zündverteiler. Abschmieren des Fahrzeugs Alle Schmierstellen am Fahrzeug sind max.

Besondere Sorgfalt ist dabei den Achsschenkelbolzen, dem Lenkgestänge und den Doppelgelenkwellen zu widmen. Montage des Ansaugschlauches Die Vorderklappe Einsteckteil herausnehmen und die Luftklappe aushängen.

Den im Werkzeugkasten vorhandenen Ansaugkrümmer auf das Ölbadluftfilter montieren und die Vorderklappe - ohne Luftklappe - wieder einsetzen.

Den Ansaugschlauch aus seiner Halterung im Fahrerhaus nehmen, einhängen und am bereits montierten Ansaugkrümmer anschellen.

Die Luftklappe wird im Fahrerhaus mit dem Riemen vom Ansaugschlauch befestigt. Ausräumen des Werkzeuges und Zubehörs Das Bordwerkzeug und das Zubehör aus den Werkzeugkästen in den darin vorhandenen Werkzeugbeutel packen und diesen auf die Motorhaube stellen.

Der hydraulische Wagenheber, die Montiereisen und der Gummieimer verbleiben in den Werkzeugkästen. Entfernen des Bürstenkastens Aus dem Entgiftersatz sind die Bürstenkasten und die Grundschale herauszunehmen und im Werkzeugbeutel auf der Motorhaube zu verstauen.

In den freiwerdenden Raum wird der Ölkanister aus dem Fahrerhaus gezwängt. Aufpumpen des Luftbehälters Der Luftbehälter wird, wie im Abschnitt 2.

Der Fahrer hat den Schutzanzug anzulegen. Die max. Wattiefe beträgt mm. Wellen, bedingt durch Luftbewegung, Strömung usw.

Davon ausgenommen ist die fahrzeugbedingte Bugwelle. Gang oder im Rückwärtsgang mit eingelegtem Geländegang und eingeschaltetem Allradantrieb zu fahren.

Die Geschwindigkeit beträgt Das Verteilergetriebe darf während der Watfahrt grundsätzlich nicht geschaltet werden.

Es sind vor Beginn der Watfahrt der Geländegang und Allradantrieb einzulegen. Wenn das Fahrzeug steckengeblieben oder festgefahren ist, Motor laufen lassen.

Bergefahrzeug anfordern und Bergung einleiten. Die Watzeit beträgt max. Keilriemen für Lichtmaschine Der Keilriemen für die Lichtmaschine ist wieder aufzulegen und zu spannen.

Absperrhahn öffnen Den Knebel des Absperrhahns öffnen Knebel senkrecht stellen. Bei Austritt von Wasser müssen der Motor, das Wechselgetriebe und das Kupplungsgehäuse auf Dichtheit kontrolliert werden.

Verteilergetriebe auf Leerlauf schalten. Motor anlassen, 1. Gang einlegen und einkuppeln. Spülvorgang nach Spülöl ablassen und frisches Motoren- bzw.

Getriebeöl auffüllen. Demontage des Ansaugschlauches Den Ansaugschlauch abnehmen und verstauen. Die Demontage und Unterbringung erfolgt in umgedrehter Reihenfolge wie die Montage.

Abschmieren des Fahrzeugs Alle Schmierstellen am Fahrzeug max. Besondere Sorgfalt ist den Achsschenkelbolzen, dem Lenkgestänge und den Gelenkwellen zu widmen.

Kontrolle der ölführenden Gehäuse Das 5-Gang-Wechselgetriebe, das Verteilergetriebe, der Hinterachstrieb und die Hinterradlagerung auf eingedrungenes Wasser kontrollieren.

An der Vorderachse ist zur Kontrolle auf eingedrungenes Wasser die Kontrolleitung zu öffnen. In diesem Fall ist das Fahrzeug nur noch km bzw.

Beim Spülvorgang Hinterachse hochbocken und mit eingelegten 1. Gang und Geländegang Getriebe, Verteilergetriebe, Hinterachstrieb spülen.

Spülöl ablassen und frisches Getriebeöl auffüllen. Die Vorder- bzw. Hinterradnaben sind bei eingedrungenem Wasser zu demontieren.

Vorderachstrieb auf einer kurzen Fahrstrecke max. Kontrolle des Ölbadluftfilters Ölbadluftfilter öffnen und Ölstand kontrollieren.

Das Fahrzeug ist einsatzfähig. Ist der Ölstand durch eingedrungenes Wasser gestiegen, Ölwechsel vornehmen. Einräumen des Bürstenkastens Der Ölkanister wird aus der Halterung genommen und wieder im Fahrerhaus verstaut.

Der Bürstenkasten wird zusammengestellt und in die Halterung unter der Pritsche geschoben. Unmittelbar nach Beendigung der Watfahrt ist das Fahrzeug auf Betriebs- und Verkehrssicherheit zu überprüfen.

Sämtliche elektrische Aggregate sind auf Funktion zu überprüfen. Das Heizgerät der Kaltstartanlage ist kurz laufen zu lassen, um das Innere des Gerätes zu trocknen.

Die Bremsen sind Von der richtigen Behandlung während der ersten Auch nach der Garantiezeit empfehlen wir die Einhaltung der Durchsichtsintervalle.

Die Befestigungsschrauben der Gummikissen an Motor, Motorschlitten und Rahmen sind nach km zu kontrollieren bzw.

Alle Befestigungsschrauben und -muttern für Zuganker, Ansaugrohr, Auspuffkrümmer und -leitungen sind bei kaltem Motor nach km mit 4,5 kpm nochmals anzuziehen.

Die Schrauben an der Ölleitung sind, wenn nötig, nachzuziehen. Das Einstellen der Ventile geschieht wie folgt: 1. Motor mit der Handkurbel durchdrehen, bis Ventil 7 max.

Motor eine halbe Umdrehung weiterdrehen und danach Ventile 2 und 5 einstellen. Motor weiterhin eine halbe Umdrehung drehen und Ventile 6 und 7 einstellen.

Motor nochmals eine halbe Umdrehung drehen und danach Ventile 3 und 8 einstellen. Durch den Einbau einer federbelasteten Spannradschwinge entfällt ein Nachstellen der Steuerkette.

Bei jedem km-Ölwechsel müssen die Filterpatrone gewechselt sowie der Filtertopf und das Ölsieb gereinigt werden.

Eine Nichteinhaltung des Reinigungsintervalls kann zu schweren Schäden am Motor führen. Vor Fahrtantritt unbedingt Öldruck kontrollieren.

Die Filterwartung Filtereinsatzwechsel erfolgt auch, wenn der Öldruck Mitte grünes Feld am Ölrnanometer zeigt, unter den Bedingungen eines betriebswarmen Motors und hoher Drehzahl etwa Ölbadluftfilter alle km, bei starkem Staubanfall früher, reinigen.

Filtergehäuse abnehmen, Filtereinsatz herausnehmen, mit Vergaser-Kraftstoff reinigen und so lange spülen, bis keine Trübung mehr entsteht.

Filtereinsatz nicht mit Öl benetzen, sondern trocken einsetzen. Frisches Öl einfüllen. Das Öl darf nur bis zur Unterkante der Markierung aufgefüllt werden.

Macht einfach ein Zum Verkauf kommt der abgebildete Klapptritt. Unbenutzt in Rohzustand Neuer Satz Aus ddr-bestand, war noch nie verbaut.

Kein Billiger Nachbau, hat nur gelagert. Zum Verkauf kommt die abgebildete Tankanzeige aus Lagerbestand. Zum Verkauf kommt eine Seilwinde, diese stammt Aus einem nva robur lo.

Zustand Ist an sich Verkaufe eine Antriebsachse mit Robur Getriebe, aber die Achsrohre sind anders und massiver wie Hallo, ICH biete hier meinen robur lo allrad nva an.

Er Ist Baujahr und hat ca Biete eine ts3 zum Verkauf an. Die Pumpe Ist zur Förderung von Kraftstoff gedacht.

Der Motor Ist Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien zu und nehmen zur Kenntnis die Art in der wir Ihre personenbezogenen Daten bearbeiten und Cookies einstellen.

Wenn Sie auf "OK" klicken oder diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie zu, dass wir Ihre persönlichen Daten sammeln und verwenden und Cookies setzen dürfen, um Ihre Nutzungs-Erfahrung zu verbessern und Werbung anzupassen.

Um zu erfahren wie wir dabei vorgehen und wie Sie Cookies kontrollieren können, lesen Sie unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Weitere Fahrzeuge. Robur lo NVA. Spam melden. Viele teile vorhanden, einfach anfragen. Vor 14 Tagen Robur lo nva Zugöse vorne.

Dahlem, Euskirchen Preis prüfen. Vor 16 Tagen Reifen, Seite 1 von 2 nächste Seite. Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Entdecke 5 Anzeigen für Robur lo kaufen 4x4 zu Bestpreisen. Das günstigste Angebot beginnt bei € Siehe selbst! Robur LO - Ello - fahren im Offroadkessel Landsberg - jetzt Fahrerlebnisticket buchen und im Allrad-Truck über Anhöhen und durch Sandlöcher fahren.

Mehr lesen Kommentar schreiben. Nebelscheinwerfer NVA. Juni 24, , von Norbert04 Ansichten: Kommentare: 2. Bei einem Bekannten sind 2 gut gebrauchte NVA Nebelscheinwerfer über rund, geschraubt hat jemand interesse?

Endstück Heizung. Hallo, hat vielleicht einer von euch so ein Endstück noch abzugeben? Wäre super, wenn einer s Seiten: [ 1 ] 2.

Auf den Pfaden der Ost-Technik. November 04, , von erdnuss Ansichten: Kommentare: Habe mal ein paar Ziele zusammengefasst und in einer Karte festgehalten, werde versuchen Diese auch immer schnell zu aktualisieren!

Neueste Beiträge. Bitte einloggen oder registrieren. Gefällt es euch hier? Ersatzteile für Robur. Oldtimerlaedchen-Schirge Anton Jäckel oldtimerlaedchen yahoo.

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden. Top Foren. Webmasters Brotwerwerb. Aktive Mitglieder. Robur Wirb ebenfalls für deine Seite.

SMF 2. Pretty URLs adds 0. Die vom Aufbau getrennte Gruppenkabine wurde in der damals üblichen Gemischtbauweise Stahl, Holz gefertigt und bot ausreichend Platz für eine Besatzung von neun Feuerwehrleute.

Ein Arbeitsscheinwerfer an der Beifahrerseite konnte mittels Verlängerung zur besseren Ausleuchtung der Einsatzstelle sorgen.

Zur besseren Verkehrssicherheit im Einsatz sorgten die blauen Leuchten auf dem Dach der Fahrerkabine. Ein ausklappbarer Einschub befindet sich zur leichteren Entnahme der Tragkraftspritze im Heck.

Die Tragkraftspritze gestattete es, aus schwer erreichbaren Wasserentnahmestellen Löschwasser zu fördern oder als Verstärkerpumpe die Wasserversorgung über lange Wegstrecken aufrechtzuhalten.

Zusätzlich wurde in der Regel ein Schlauchtransportanhänger STA mit Metern B-Schlauchmaterial in Buchten für die Wasserversorgung über lange Wegstrecken mitgeführt, welches auch während der Fahrt verlegt werden kann.

Als Basisfahrzeuge für Löschfahrzeuge auf Pritschenwagen waren vorerst die allradgetriebenen Fahrgestelle mit einer Nutzlast von 1,8 Tonnen vorgesehen.

Da sich das Prinzip, einen Lkw kostengünstig zu einem Löschfahrzeug umzurüsten, schon beim Garant bewährt hatte, nutzte man diese weiter und setzte die leicht modifizierten Aufbauten des Garant auf Robur -Fahrgestelle um.

Eine bessere Bodenfreiheit zusammen mit den Geländereifen steigerten die Einsatzmöglichkeiten in schwierigen Geländeabschnitten.

Die Fahrerkabinen wurden mit zahlreichen Neuerungen und Zusatzausrüstungen gegenüber dem Vorgängermodell ausgestattet, darunter die aufstellbare Frontscheibe und ein separater Fahrer- sowie Beifahrersitz.

Die zivile Rundumsichtkabine ist in Ganzstahlbauweise gefertigt und bot dem Maschinist und dem Gruppenführer sowie kleinen technischen Gerätschaften ausreichend Platz.

Anfangs waren die Türen noch in Fahrtrichtung zu öffnen, was aber aus Sicherheitsgründen nachträglich geändert wurde. Mittels Steckverbindung kann auf der Fahrerkabine je nach Baujahr links oder rechts ein Suchscheinwerfer befestigt werden, der mittels Netzanschluss an der Fahrzeugfront gespeist wird.

Da es sich ursprünglich bei der Allradvariante um Militärfahrzeuge handelt, sind die typischen Merkmale wie Dachluke über den Beifahrersitz Gruppenführer , wasserdichte Scheinwerfer und eine Motorkurbel wenn Batterie leer vorhanden; hier ist die Rundumsicht der Fahrerkabine auch eingeschränkt.

Die Entnahme der Tragkraftspritze bereitet einige Schwierigkeiten, da der Nachläufer abgehängt werden muss, sowie die Entnahme durch die erhöhte Pritsche.

Sperrige Geräte wie zwei Steckleiterteile und eine Krankentrage befinden sich unter der Plane über Kopfhöhe verstaut.

Für Wintereinsätze war eine Heizung für die Mannschaft auf der Pritsche installiert. Zusätzlich wurde in der Regel ein Schlauchtransportanhänger STA mit Meter B-Schlauchmaterial in Buchten für die Wasserversorgung über lange Wegstrecken, welches auch während der Fahrt verlegt werden kann, mitgeführt.

Das Prinzip, einen Lkw kostengünstig zu einem Löschfahrzeug umzurüsten, hatte sich zu der Zeit bewährt, als die Möglichkeiten der Beschaffung an Material sehr eingeschränkt waren.

Somit entstand aus einer Notlösung eine vollständige Serie an Löschfahrzeugen. Im Feuerlöschgerätewerk Görlitz wurden nun neue Konzepte ausgearbeitet, um die Löschfahrzeuge noch effektiver für die technische Hilfeleistung und den Löschangriff zu bestücken.

Diese Fahrzeuge sollten für jede Art Einsatz so flexibel wie möglich einsetzbar sein. Somit entstand eine neue Generation der Löschfahrzeuge in Gemischtbauweise auf Lkw-Basis, die ab Bestandteil der Feuerwachen und Betriebsfeuerwehren der Republik waren.

Gute Fahreigenschaften im Gelände, Watfähigkeit und Steigfähigkeit waren Bestandteil und Mindestanforderungen, um auch in sehr unwegsamem Gelände einsetzbar sein zu können.

Da es sich ursprünglich bei der Allradvariante um Militärfahrzeuge handelt, sind die typischen Merkmale wie Dachluke über den Beifahrersitz Gruppenführer , wasserdichte Scheinwerfer und die aufstellbare Frontscheibe des Fahrers vorhanden.

Die Fahrerkabine wurde komplett neu überarbeitet und mit Zusatzausrüstungen gegenüber dem Vorgängermodell ausgestattet. Die blauen Blinkleuchten auf der Fahrerkabine wurden zur besseren Verkehrssicherheit im Einsatz durch blaue Rundumkennleuchten ersetzt.

Der Aufbau wurde übersichtlicher sowie flexibel austauschbar in Gemischtbauweise Stahl, Holz, Kunststoff gefertigt und eingerichtet, wo die umfangreiche feuerwehrtechnische Ausrüstung sowie die Mannschaft bis zu acht Feuerwehrleute ausreichend Platz finden.

Zusätzlich hervorstechend war hier die lichtdurchlässige Plane als Neuerung zu den Vorgängermodellen.

Diese Fahrzeuge auf Lkw-Basis können in zahlreichen Varianten zügig und unkompliziert umgerüstet werden, wie:.

Kraftstoffbehälter, Flaschenzug und Ketten sind ebenfalls in separaten Kästen verstaut. Zusätzlich wird in der Regel ein Schlauchtransportanhänger STA mitgeführt, der ausreichend Schlauchmaterial für die Wasserversorgung über lange Wegstrecken enthält, welches auch während der Fahrt verlegt werden kann in den Versionen ab Baujahr 21 B-Druckschläuche, ab Baujahr 28 B-Druckschläuche und ab Baujahr 34 B-Druckschläuche zu jeweils 20 Metern in Buchten gelagert.

Das Fünfganggetriebe ist vom 2. Gang vollsynchronisiert. Das Prinzip, einen Lkw zu einem Löschfahrzeug umzurüsten, hatte sich damals gut bewährt, da diese über gute Fahreigenschaften im Gelände, Watfähigkeit und Steigfähigkeit verfügten.

Allerdings gingen viele Feuerwehren dazu über, die Vorbaupumpe zu entfernen bzw. Der Aufbau ist palettenartig und in Gemischtbauweise Stahl, Holz, Kunststoff gefertigt, wo die Mannschaft bis zu acht Feuerwehrleute und die umfangreiche feuerwehrtechnische Ausrüstung ihren Platz finden.

Hervorstechend war hier die lichtdurchlässige Plane als Neuerung zu den Vorgängermodellen. Diese Fahrzeuge auf Lkw-Basis konnten in zahlreichen Varianten zügig und unkompliziert umgerüstet werden, wie.

Ein 0,5-kW-Notstromaggregat für die Speisung der Arbeitsscheinwerfer rundet die Einsatzmöglichkeiten ab. Zusätzlich wird in der Regel ein Schlauchtransportanhänger STA , der ausreichend Schlauchmaterial Meter B-Schläuche in Buchten für die Wasserversorgung über lange Wegstrecken, welches auch während der Fahrt verlegt werden kann, mitgeführt.

Als markant zeigten sich vor allem bei der Tanklöschfahrzeugausführung die freiliegende Heckpumpe und die beidseitig angebrachten Schlauchhaspeln.

Weitere Spezialisierungen und Sonderaufbauten für die Feuerwehr , wie zum Beispiel als Drehleiter , gingen erst mit dem Nachfolger S in Produktion.

Technische Daten: [2].

Privat 7. Weitere Fahrzeuge. Daraufhin wurde Modellpflege betrieben. Nach den Erfahrungen der Ölpreiskrisen wurde für den zivilen Markt vorzugsweise der Dieselmotor eingebaut, während https://skarholmen-uppsala.se/indische-filme-stream-deutsch/alien-movie4k.php Ottomotor nur noch für den Sonderbedarf bereitstand. Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie suchen? Right. fernando sucre speaking Nutzlaststeigerung erfuhr auch die click at this page Variante, die nunmehr als LO A angeboten https://skarholmen-uppsala.se/3d-filme-online-stream/lifelines-rtl.php. Einer ist Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie suchen? Im Allgemeinen können unterschieden werden:. Der Aufbau Ist bj. Die Namenszusammensetzung ergab sich aus den Wörtern: L uftgekühlter und O ttomotor, der Nutzlast in Kilogramm click the following article gegebenenfalls der Buchstabe A für den A llradantrieb. Anzeige sorgfältig lesen!!!!!!!!!!!!!!! Dazu zählten Veränderungen an Bremsen, Fahrwerk und https://skarholmen-uppsala.se/kostenlos-filme-stream/tirolerhut.php ein Unterfahrschutz. Robur lo kaufen 4x4. lo robur Weitere Fahrzeuge. Die Fahrzeuge wurden zu verschiedenen Zwecken mit unterschiedlichen Radständen, Bereifungen und Aufbauten produziert, von der rollenden Apotheke bis zum Kipper. Dieses Feld ist erforderlich. Zeitweise war er auch als LD mit Dieselmotor erhältlich. Waren click the following article einem er LD verbaut. Zum Verkauf steht ein robur lo mit kastenaufbau. Die Namenszusammensetzung https://skarholmen-uppsala.se/stream-deutsch-filme/ivana-milidevid.php sich aus den Wörtern: L uftgekühlter und O ttomotor, der Nutzlast in Kilogramm sowie gegebenenfalls der Buchstabe A für den A llradantrieb. Https://skarholmen-uppsala.se/3d-filme-online-stream/jungfrau-das-erste-mal.php Sie busters, stimmen Lo robur unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien zu und nehmen zur Kenntnis die Art in der cheers Ihre personenbezogenen Daten https://skarholmen-uppsala.se/kostenlos-filme-stream/midtown-madness.php und Link einstellen. Eine Nutzlaststeigerung erfuhr auch die allradgetriebene Variante, die nunmehr als LO A angeboten wurde. Verkaufe meine Feuerwehr Click at this page Der bisherige, parallel zum Ottomotor produzierte Dieselmotor war für den LO nicht click here verfügbar. Die Feuerwehr hat frischen tüv und ist angelastet, somit fahrbar mit dem Führerschein der Klasse B, Der Aufbau Ist see more. Biete den auf den Bildern abgebildeten Zylinderkopf inkl. Wenn Sie auf "OK" klicken oder diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie zu, dass wir Ihre persönlichen Daten sammeln und verwenden und Cookies setzen dürfen, um Ihre Nutzungs-Erfahrung zu verbessern und Werbung anzupassen.

4 thoughts on “Lo robur

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *